Positive Begegnungen 2006 – Konferenz zum Leben mit HIV/Aids

Die Bundeskonferenz der Deutschen Aids-Hilfe zum Umgang und Leben mit Aids startet heute in Leipzig. Im Mittelpunkt wird die Qualitt der medizinischen Versorgung der mit Aids-Infizierten und der Ausbau der Selbsthilfe stehen. „Wichtig ist hier vor allem der Kampf gegen die Diskriminierung, auch in Deutschland“, sagte Luis Carlos Escobar Pinzon, Bundesgeschftsfhrer der Organisation.
Rund 500 Teilnehmer werden zu den Veranstaltungen „Positive Begegnungen 2006 – Konferenz zum Leben mit HIV/Aids“ erwartet.

Gelesen auf news.yahoo.com