Kamera mit zahlreichen Fans

Da ist die Panasonic Lumix DMC-GX7 noch nicht einmal auf dem Markt, hat sie aber schon zahlreiche Fans. Die Nachfolgerin der Lumix GX1 bringt einen gut neuentwickelten Sensor mit der sowohl das Rauschen besser dämmt und für mehr Dynamik sorgt.

Mit der kürzesten Verschlusszeit von 1/8.000 s liegt die Systemkamera exakt gleichauf mit der Canon 5D Mark III – bemerkenswert!

Die Kamera ist robust, verfügt über viele sinnvolle Funktionen sowie einen Bildstabilisator im Gehäuse und einen klappbaren Sucher. Der Sensor soll ganze zwei Stufen mehr Dynamik bringen als übliche Four-Thirds-Kameras. Die Videofunktionen der GX7 zählen zu den Stärken der Kamera denn es sind Filme in 1080p bei 50 Frames pro Sekunde möglich. Ich persönlich möchte mit einer Kamera fotografieren und nicht filmen und interessiert das daher überhaupt nicht. Beim Fotografieren kann man mit dieser Kamera zwischen Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik und Manuel wählen. Farbrauschen soll angeblich bei ISO 1.600 noch nicht zu sehen sein.

Wer von euch hat diese Kamera und kann diesbezüglich was sagen bzw. Testbilder zeigen?