Leipziger Pflegepersonal streikt

Das Pflegepersonal der Universittsklinik Leipzig ist gestern in den Streik getreten. An der Aktion, zu der die Gewerkschaft ver.di aufgerufen hatte, beteiligten sich Angaben zufolge bis zu 70 Krankenschwestern und Pfleger. Die Arbeitsniederlegungen sollen heute auch auf die Uniklinik Dresden ausgeweitet werden. Die Gewerkschaft fordert mehr Geld und einen einheitlichen Tarifvertrag fr beide Einrichtungen. Der Klinikvorstand in Leipzig erklrte, dass mit dem Streik Arbeitspltze gefhrdet wrden.

Gelesen auf MDR.de