Was hat es mit dem Sulfatfrei auf sich?

Mittlerweile gibt es sulfatfreie Haarpflege-Serien, doch was ist Sulfat?Anders wie bei den Silikonen sieht es hier leider schon anders aus. Sulfate können sich schon bei einer einmaligen Haarwäsche durch Reaktionen mit anderen Inhaltsstoffen durchaus krebserregend wirken. Es können sich krebserregende Nitrate oder Dioxine bilden. In Shampoos oder Kuren sind meist mehrere Inhaltsstoffe, die austrocknend und reizend wirken. Sulfate sind eindeutig der schlimmere Zusatzstoff im Vergleich zu den Silikonen. Was ich auch herausgefunden habe ist das die Sulfate auch in fast allen Reinigungsmitteln wie z.b. Fit, Duschgels ect. enthalten sind. Nun stellt man sich die Frage, wollen wir das wirklich unserem Körper antun?